Online Rechnung

Weiter

Eisstadion Bad Tölz

Weiter

Unsere Bäder

Weiter
Strom
Wärmestrom
Erdgas
Ombudsmann

TRANSPARENTE UNTERNEHMENSPOLITIK

Die Stadtwerke Bad Tölz nimmt die Verantwortung gegenüber Mitarbeitenden, Kunden, Partnerinnen und Partnern sowie allen Lieferanten sehr ernst. Um dieser Verpflichtung Rechnung zu tragen, wurde ein anwaltlicher Ombudsmann berufen, an den Hinweise und Beschwerden zu ungesetzlichem oder unethischem Verhalten herangetragen werden können.

Der Ombudsmann ist als selbständiger Rechtsanwalt außerhalb der Organisation angesiedelt und von den Stadtwerken Bad Tölz unabhängig. Die zentrale Aufgabe des Ombudsmannes besteht darin, Hinweise und Beschwerden vertraulich entgegenzunehmen und Hinweisgebende zu schützen. Abgesichert wird dies durch die anwaltliche Verschwiegenheitspflicht und das anwaltliche Zeugnisverweigerungsrecht des Ombudsmannes. Zum Schutz der Hinweisgebenden haben die Stadtwerke zusätzlich gegenüber dem Ombudsmann auf jegliche Auskunftsrechte verzichtet.

Geht ein Hinweis beim Ombudsmann ein, wird dieser mit den Hinweisgebenden das weitere Verfahren abstimmen. Die Weitergabe von Informationen an die Stadtwerke Bad Tölz erfolgt nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Hinweisgebenden und – sofern gewünscht – unter Wahrung der Anonymität. Damit wird sichergestellt, dass keine evtl. Compliance Verstöße (z.B. Korruption, Untreue, Betrug) bei den Stadtwerken Bad Tölz unbeachtet bleiben. Der Ombudsmann informiert Hinweisgebende regelmäßig zum Stand der Bearbeitung.

Die Rechtsanwälte, Herr Felix Weidenbach und Frau Janine Winkler (Kanzlei Baker Tilly|München) stehen ab sofort für alle Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten rund um die Uhr (365 Tage/24h) zur Verfügung.

Die Rechtsanwälte sind unter der eigenen für die Stadtwerke Bad Tölz geschalteten Telefonnummer 089-55066-534 oder per Email an vertrauensperson.stw-toelz@no-spam-pleasebakertilly.de erreichbar.

Herr Felix Weidenbach
Herr Felix Weidenbach
Frau Janine Winkler
Frau Janine Winkler